15% Rabatt auf Mai-Klassiker • Gratis-Versand* ab 38 € • Mehr

Gratis-Versand* mit Code MAIBLUME38

explain-15-prozent-rabatt

15% Rabatt auf Mai-Klassiker

Bis Sonntag, 19. Mai 2024

* 1x pro Haushalt, für Lieferung in Deutschland, ab 38 € Warenwert, zzgl. 1,90 € Paketpauschale. Einlösbar nur im Online-Shop.
(Sie sparen 5,95 €. Paketpauschale zählt nicht zum Warenwert.)
Nicht mit anderen Aktionscodes kombinierbar. Rabatt nur auf ausgewiesene Produkte.
Aktionen gültig nur für Versanddatum innerhalb von 10 Kalendertagen nach Aktionsende. Nur einlösbar bei Paketversand durch DHL/DPD.

Aus Sicherheitsgründen wird dieser Browser nicht mehr unterstützt. Wir empfehlen Ihnen den kostenfreien Wechsel auf Mozilla Firefox oder Google Chrome. Auf einem Apple-Gerät aktualisieren Sie bitte das Betriebssystem iOS oder macOS.
Artikel-Nr.: 91295

Gersten-Graupen

Für Suppen, Eintöpfe, Beilagen ...

Gersten-Graupen kaufen
4,90 €
Inhalt: 0.5 kg (9,80 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum Merkzettel hinzufügen

Kontr. ökol. DE-ÖKO-037, Deutschland-Landwirtschaft

Sofort lieferbar
Lieferzeit 1-4 Tage**

Im Laden einkaufen

Tipp: Auch im flexiblen Abo!
Beratung unter Gratis-Tel. 0800 / 122-4000

Gersten-Graupen kaufen
Gersten-Graupen
0.5 kg (9,80 € / 1 kg)
Sofort lieferbar
Lieferzeit 1-4 Tage**
4,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gersten-Graupen kaufen – entdecken Sie den Genuss

Gersten-Graupen kaufen Sie bei Lebe Gesund aus Getreide aus Friedfertigem Landbau, einer besonderen veganen Anbauform im Spessart.

Gersten-Graupen aus Gersten frisch vom Feld.

Auf lebendigen Böden wächst dort die Gerste, aus der die nussigen Gersten-Graupen entstehen - eine klassische Zutat der deutschen Küche, bekannt vor allem durch die früher sehr verbreitete, nahrhafte Graupensuppe. Doch Gersten-Graupen sind nicht nur als Suppeneinlage lecker, sie sind sehr vielseitig und bereichern unterschiedlichste Speisen ... lassen Sie sich überraschen!

Graupen aus Bio-Anbau: Geschmack aus der Natur

Gerste zählt zu den wichtigsten und ältesten Getreidearten und wird schon seit Jahrtausenden angebaut. Unsere Gerstengraupen stammen aus Gerste aus einer besonderen Anbauform, dem Friedfertigen Landbau im Spessart. Im Rahmen dieser veganen ökologischen Landwirtschaft erhalten die Böden verdiente Ruhezeiten, indem in klassischer Dreifelderwirtschaft - 2 Jahre Anbau, 1 Jahr Brache als echtes Ruhejahr – angebaut wird.

Brachefelder und Ackerrandstreifen schenken den Tieren und Pflanzen Lebensraum. Im Friedfertigen Landbau sind das keine isolierten Oasen, sondern die Felder selbst werden weder mit Giften noch mit Mist und Gülle traktiert, so dass auch dort das Leben geachtet und geschützt wird. Die Gersten-Graupen, die aus diesem Anbau hervorgehen, sind wie alle unter der Marke Lebe Gesund angebotenen Lebensmittel kontrolliert ökologisch, also „bio“ (DE-ÖKO-037). In unserem Sortiment gibt es auch noch weitere Produkte aus unserem wertvollen Korn zu entdecken wie Mehle, Getreide & Flocken.

Was ist das Besondere an Gerstengraupen?

Gersten-Graupen entstehen, wenn die Körner der Gerste von der Hülse befreit, entspelzt, geschält und poliert werden, die Randschichten werden also beim Herstellungsvorgang entfernt. Besteht das Gerstenprodukt aus ganzen Körnern, spricht man von Rollgerste, werden die Körner vor dem Polieren noch zerteilt, bezeichnet man es als Perlgraupen. Nicht zu verwechseln mit Graupen ist Gerstengrütze, zu deren Herstellung die Getreidekörner geschält und zerkleinert werden. Grütze ist von der Größe her zwischen Graupen und Grieß angesiedelt. Da Gerste weniger Klebereiweiß enthält als z.B. Weizen, wird sie traditionell weniger als Backgetreide verwendet, sondern eher zur Herstellung von Flocken, Graupen und Grütze.

Graupen gelten als ergiebiges Lebensmittel und zählen in zahlreichen Ländern zu den Grundnahrungsmitteln. Ähnlich wie Reiskörner saugen sie sich beim Kochen mit Wasser voll, das Volumen nimmt dadurch zu. Ein wichtiger Unterschied zu anderen beliebten Mahlerzeugnissen wie Couscous und Bulgur ist, dass diese aus Hartweizen und nicht aus Gerste hergestellt werden. Die historisch zunächst ebenfalls aus Gerste zubereitete Polenta besteht heute zumeist aus Maisgrieß.

Verwendung und Lagerung der Gersten-Graupen

Graupensuppe mit Gerstengraupen, Kartoffeln, Zwiebeln und Suppengemüse ... das ist ein echter Klassiker, den viele noch aus Omas Küche kennen.

Gersten-Graupen-Suppe.

Nicht nur an kalten Wintertagen war und ist sie ein Genuss – und wird sie zusätzlich noch mit Hülsenfrüchten und einigen Teelöffeln iBi-naise angereichert, hat man schon fast eine ganze Mahlzeit vor sich stehen.

Aber die Getreidekörner mit dem leicht nussigen Aroma können noch viel mehr! Warum nicht ein Risotto mit Spinat probieren, bei dem statt Reis einmal Graupen zum Einsatz kommen? Weitere Zubereitungstipps sind Graupensalat mit Gemüse – oder auch süße Delikatessen wie Graupen-Porridge oder Aufläufe.

Das Grundrezept für Graupen ist dabei denkbar einfach: als Beilage für 2 Personen brauchen Sie 125 g Gerstengraupen, die Sie in leicht gesalzenem Wasser aufkochen und bei geringer Hitzezufuhr 20-30 Min. köcheln lassen. Je nach Rezept werden die Graupen dann zunächst abgespült oder direkt weiterverarbeitet.

Wie alle Getreideprodukte sollten Gersten-Graupen kühl, trocken und lichtgeschützt gelagert werden. So sind sie bis zu einem Jahr haltbar.

Lagerung

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

Hersteller

Hofgut Lumee - Sophia - Die Ur-Quelle des Seins GmbH & Co. KG, 97259 Greußenheim, Deutschland

Kunden kauften auch
Karotten
Karotten
0.5 kg (4,30 € * / 1 kg)
ab 2 ,15 €
frische-shiitake-pilze-kaufen
Shiitake-Pilze
0.1 kg (35,00 € * / 1 kg)
ab 3 ,50 €
Haferflocken fein
Haferflocken fein
1 kg
5 ,80 €
Koch-Dinkel
Koch-Dinkel
0.5 kg (11,00 € * / 1 kg)
5 ,50 €
Ingwer
Ingwer
0.1 kg (19,50 € * / 1 kg)
ab 1 ,95 €
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookie-Einstellungen

Durch Klicken auf "OK" willigen Sie ein, dass die Lebe Gesund Versand GmbH Cookies und Messtechniken zur Analyse des Surfverhaltens einsetzt, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen sowie die Webseiten-Leistung zu verbessern. Mehr anzeigen