Der erste Einkauf? Ihre Vorteile

Nur bis Samstag: 20% auf iBi
P
ortofrei* ab 19,95 € • IBI20

Weizenfleisch ist in

Grillen mit Weizenfleisch

Zum Produkt-Sortiment

Zutaten für 4 Personen:
Wir bieten eine große Auswahl an vegetarischen Würsten aus Weizenfleisch, die sich zum Grillen eignen: Vegetarische Bratwurst, vegetarische Weißwurst, vegetarische Knackauer, vegetarische Bratrollen »Thüringer Art«, vegetarische Bratrollen »pikant«. Die großen Schnittwürste von In den Spuren der Natur eignen sich, um daraus Schnitzel zu schneiden: vegetarische Gelbwurst, verschieden Salaminos, Defti...
Zubereitung:
Die Würsten nach Wahl kurz mit etwas Olivenöl einpinseln, dann einfach wie normale Würste auf dem Grill umseitig knusprig braten. Natürlich schmecken die Würsten auch sehr lecker in der Bratpfanne gebraten.
Vegetarische Gelbwurst oder Salaminos Ihrer Wahl der Länge nach in ca. 7mm dicke Scheiben schneiden. Die Stücke mit Öl bestreichen und direkt auf dem Rost oder auf einer Folie beidseitig braten. Sehr lecker schmecken die Schnitzel, wenn man sie im Anschluss noch mit einem Gemisch aus Olivenöl und Würzfee (auf 20ml Öl ca. 1 TL Lebe Gesund-Würzfee) einpinselt.
Zu den Produkten

Vegetarische Schnitzel

Zutaten für 4 Personen:
2 vegetarische Gelbwürste oder Salamino Paprika, Öl
Zubereitung:
Vegetarische Gelbwurst von der Hülle befreien und der Länge nach in ca. 7mm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Weizenfleisch-Scheiben darin beidseitig goldbraun braten. Heiß servieren zu Salat oder mit einer leckeren Soße verfeinert zu Kartoffeln und Gemüse.
Zum Produkt

Vegetarischer Wurstsalat

Zutaten für 4 Personen:
1 Glas Bratrollen »pikant«, 1 Salamino Paprika, 1 Zwiebel, 1/2 Glas iBi-naise 135g, 2 TL Senf, 2 EL Olivenöl, etwas Wasser, Lebe Gesund-Würzfee, etwas Zitronensaft oder Balsamico, Pfeffer
Zubereitung:
Die Zwiebel in kleine Würfel und die vegetarischen Würstchen in dünne Rädchen schneiden und in eine Salatschüssel geben. Salamino Paprika der Länge nach in zwei Teile und diese in dünne Halbmonde schneiden und auch in die Schüssel geben. iBi-naise, Senf, Öl und Wasser zufügen und alles kurz mischen. Mit Würzfee abschmecken und mit etwas Zitronensaft und Pfeffer verfeinern. Alles mischen und zusammen mit gutem Brot und nach Wunsch weiteren Salaten servieren.
Zu den Produkten

Vegetarische Bratlinge

Zutaten für 3-4 Personen:
250g Vegi-Gehacktes, 100g helles Brot, 2 TL Senf, Lebe Gesund-Würzfee, Pfeffer, 1 Bund frische, fein gehackte Kräuter (z.B. Schnittlauch), Öl
Zubereitung:
Brot in Wasser einweichen, danach gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Die Kräuter fein hacke und mit den restlichen Zutaten zum Brot dazugeben. Mit Würzfe und Pfeffer abschmecken, alles gut kneten, mit der Hand kleine Bratlinge formen und in reichlich Öl beidseitig goldbraun braten.
Zum Produkt

Vegetarisches Feinschmecker-Schnitzel

Zutaten für 4 Personen:
3 Packungen Vegi-Schnitzel, 200g bitterer Salat (z.B. Endivien, Chicoree, Radicchio, Zuckerhut....), 2 Zwiebeln, 100g Shiitake-Pilze, 3-4 EL Dunkle Soße »pikant« oder »klassisch«, Lebe Gesund-Würzfee, Öl, 8 gekochte Kartoffeln
Zubereitung:
Zwiebeln schälen, klein schneiden und in einer Pfanne in wenig Öl glasig dünsten. Shiitake-Pilze ganz fein schneiden, dazugeben und mitbraten. Den bitteren Salat ebenfalls klein schneiden und auch dazugeben. Mit Würzfee würzen. Unter gelegentlichem Wenden und bei mittlerer Stufe zwei Minuten dünsten.
Dunkle Soße:
250ml Wasser zum Kochen bringen. Dunkle Soße mit einem Schneebesen einrühren und eine halbe Minute köcheln lassen.
Kartoffeln der Länge nach halbieren und in einer Bratpfanne beidseitig goldbraun braten. Vegi-Schnitzel beidseitig je nur 1 - 1,5 Minuten braten. Nach dem Herausnehmen kurz auf Küchenpapier legen.
Serviervorschlag:
Vegi-Schnitzel auf Tellern mit Soße portionieren. Dann das gedämpfte Gemüse mit den Shiitake-Pilzen gleichmäßig auf die Schnitzel verteilen. Dazu die gebratenen Kartoffeln legen. Mit einem Petersilienröschen garnieren.
Variante:
Die gebratenen Vegi-Schnitzel mit gedämpften Lauchzwiebelstückchen verfeinern. Als Beilage: Kartoffeln und Saison-Gemüse.
Zum Produkt

Zartes Gyros-Pilz-Ragout mit Rosmarin-Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:
400g Vegi-Gyros, 1 Zwiebel, 1 rote Paprika, 150g Shiitake-Pilze, 12 Salzkartoffeln, 1/2 Glas Lebe Gesund-Tomatensoße, Öl, 100ml Wasser, 2 EL Dunkle Soße »pikant« von Lebe Gesund, Lebe Gesund-Würzfee, frischer Rosmarin
Zubereitung:
Zwiebel und Paprika klein schneiden. Shiitake-Pilze je in 2-3 Stücke schneiden. Alles in einer Pfanne unter ständigem Wenden ca. 5 Minuten braten und mit Würzfee abschmecken. Vegi-Gyros dazugeben und kurz mitbraten. Tomatensoße, 100ml Wasser und 2 EL Dunkle Soße dazugeben, umrühren und gut erhitzen. Zusammen mit den Rosmarin-Kartoffeln servieren.
Rosmarin-Kartoffeln: Die gekochten Salzkartoffeln ungeschnitten in einer Pfanne umseitig goldbraun braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Kartoffeln anrichten. Einige Rosmarin-Nadeln kurz ins heiße Öl tauchen und über die Kartoffeln verteilen.
Zum Produkt

Kartoffel-Gyros-Pfanne

Zutaten für 4 Personen: 800 Pellkartoffeln, 4 Zwiebeln, 250g Vegi-Gyros, 3 TL iBi-Räuber, Lebe Gesund-Würzfee, 1 gehäufte Messerspitze Chili, Olivenöl, Margarine
Zubereitung:

Pellkartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer größeren Bratpfanne in reichlich Öl rundum braten. Nach ca. 5 Minuten das Vegi-Gyros dazugeben und mitbraten. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Bratpfanne dünsten. Die Zwiebeln mit iBi-Räuber verfeinern und mit Würzfee und Chili abschmecken. Mit den gebratenen Kartoffeln und dem Vegi-Gyros vermischen. Heiß servieren.
Zum Produkt

Weizenfleisch-Ragout mit Pflaumensoße

Zutaten für 4 Personen:
2 Salamino Paprika, 2 Bratrollen »Thüringer Art«, 2 Zwiebeln, 1 Glas Fruchtaufstrich Apfel-Pflaume, 1/2 Glas Lebe Gesund-Tomatensoße, 4-5 EL Dunkle Soße nach Wahl »pikant« oder »klassisch«
Zubereitung:
Salamino Paprika jeweils der Länge nach in vier Teile schneiden und die Längsteile in große Stücke. Bratrollen in Rädchen schneiden. Beides zusammen in einer Bratpfanne rundum knusprig braten. Zwiebeln klein schneiden und in einer anderen Pfanne in wenig Olivenöl glasig dünsten. Fruchtaufstrich Apfel-Pflaume mit den Zwiebeln vermischen und 3 Min. karamellisieren lassen. Dann die Zwiebeln mit dem Weizenfleisch vermischen und die Tomatensoße dazugeben. Das leere Tomatensoßen-Glas einmal mit Wasser füllen und ebenfalls dazugeben, aufkochen und mit der Dunklen Soße andicken. 3 Min. köcheln lassen. Mit Kartoffelpüree und Gemüse servieren.
Zu den Produkten

Chili con Vegi

Zutaten für 4 Personen:
1 Salamino Paprika, 1 Glas Bohnen-Fest, 3 Zwiebeln, 2 rote Paprika, 1 kleine Peperoni, Öl, 2 TL iBi-Hot, Lebe Gesund-Würzfee, 200ml Wasser
Zubereitung:
Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Salamino Paprika in ca. 1cm dicke Würfel schneiden. Paprika in kleine Streifen oder Würfel schneiden. Peperoni in kleine Rädchen schneiden. Zwiebeln in Öl glasig dünsten. Salamino-Würfel, Paprika-Streifen und die klein geschnittene Peperoni dazugeben und ca. 5 Min. mit braten, bis die Salamino-Würfel leicht bräunen. Bohnen-Fest und ca. 200ml Wasser dazugeben. Unter ständigem Rühren erhitzen, das Wasser leicht eindämpfen lassen. 2 TL iBi-Hot unterrühren. Mit Würzfee abschmecken. Heiß servieren zu gutem Brot, Kartoffeln, Nudeln oder Reis.
Zum Produkt

Mexikanischer Schlemmertoast

Zutaten für 4 Personen:
1 Vegetarische Gelbwurst, 4 Brotscheiben getoastet, 1 Glas Zucchini mexikana, iBi-Hot 180g, frisch gemahlener Pfeffer, Öl
Zubereitung:
Vegetarische Gelbwurst schräg in 8 Scheiben schneiden. Beidseitig in einer Pfanne in Öl anbraten. 4 frisch getoastete Brotscheiben großzügig mit iBi-Hot bestreichen. Pro Toast 2 noch heiße, gebratene Scheiben vegetarische Gelbwurst darauf legen. 1 Glas Zucchini mexikana auf die vier Toasts verteilen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer dekoriert servieren. Eine feine Vorspeise.
Zum Produkt

zurück
hoch