Der erste Einkauf? Ihre Vorteile

Nur bis Samstag: 20% auf iBi
P
ortofrei* ab 19,95 € • IBI20

Nudeln und Co.

Spaghetti al Bärlauchpesto

Zutaten für 4 Personen:
500g Spaghetti, 1 Glas Lebe Gesund-Bärlauchpesto
Zubereitung:
Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen. Während des Kochens immer wieder mit einer Gabel auflockern.
Kurz bevor die Nudeln al dente sind, das Bärlauchpesto in einer Schüssel mit 6 EL Nudelwasser vermischen. Die gekochten Spaghetti in ein Sieb abgießen und sogleich in der Schüssel mit dem Bärlauch vermischen. Sofort servieren.

Variante: Statt Bärlauchpesto Lebe Gesund-Basilikumpesto verwenden.

Rote Spaghetti à la Mama

Zutaten für 4 Personen:
500g Spaghetti, 1/2 Glas Lebe Gesund-Tomatensoße, 2 Zwiebeln, 80g Margarine, 150g Tomatenmark
Zubereitung:

Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Während des Kochens immer wieder mit einer Gabel auflockern und in ein Sieb abgießen. Die Zwiebeln in einem Topf oder in einer Pfanne glasig dünsten und mit Würzfee abschmecken. Tomatenmark und Tomatensoße dazugeben, alles gut vermischen und erwärmen. Die gekochten Spaghetti mit einem Holzlöffel gleichmäßig mit der Tomatensoße mischen. Auf Tellern portionieren und mit fein geschnittenen frischen Kräutern garnieren.

Spaghetti Bolognese vegetarisch

Zutaten für 4 Personen:
500g Spaghetti, 2 Gläser Lebe Gesund-Tomatensoße, 250g Vegi-Gehacktes, 1 Zwiebel, 4 EL Olivenöl
Zubereitung:
Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und al dente kochen. Während des Kochens immer wieder mit einer Gabel auflockern. In ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser besprühen. Zwiebel schälen, klein schneiden und in einem Topf in wenig Olivenöl andünsten. Das Vegi-Gehackte dazugeben und zwei Minuten mitbraten. Tomatensoße dazugeben, alles gut vermischen und erhitzen. Zusammen mit den Spaghetti servieren.

Spaghetti mit Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen:
500g Spaghetti, 1 1/2 Gläser Lebe Gesund-Tomatensoße, 1/2 Glas iBi-Bärlauch 135g
Zubereitung:
Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und al dente kochen. Tomatensoße mit dem iBi-Bärlauch mischen und in einem Topf erwärmen. Nudeln anrichten und zusammen mit der Soße und nach Wunsch frischen, fein gehackten Kräutern servieren.

Spaghetti mit vegetarischem Gourmet-Ragout

Zutaten für 4 Personen:
500g Spaghetti, 1 Glas Gourmet-Ragout mit Zwiebeln, 1 Glas Gourmet-Ragout mit Paprika
Zubereitung:
Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und al dente kochen. Während des Kochens immer wieder mit einer Gabel auflockern. Das Gourmet Ragout in einer Pfanne mit wenig Wasser unter Rühren erhitzen. Die Spaghetti nach der Garzeit in ein Sieb abgießen. Spaghetti und Gourmet Ragout zusammen servieren. Nach Belieben mit frischen, fein gehackten Kräutern und kleinen Tomaten- oder Paprikastückchen verfeinern.

Fettuccine mit Shiitake-Pilzen in dunkler Soße

Zutaten für 4 Personen:
500g Fettuccine , 2 Zwiebeln, 300g Shiitake-Pilze, 400ml Wasser, 100ml Rotwein, 8-9 gehäufte EL Dunkle Soße nach Wahl, Lebe Gesund-Würzfee, Pfeffer, 5 EL Olivenöl
Zubereitung:

Fettuccine in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen. In ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.
De Zwiebeln fein schneiden und zusammen mit den geschnittenen Shiitake-Pilzen in einer Pfanne in Olivenöl unter ständigem Wenden braten. Während des Bratens mit Würzfee und etwas Pfeffer würzen. Wenn die Pilze gar sind, das Wasser und den Wein dazugeben und zum Kochen bringen. Die Dunkle Soße mit einem Schneebesen einrühren und eine Minute köcheln lassen. Die gekochten, heißen Nudeln darin wenden und heiß servieren.

Variante: Unter die Soße noch ein paar gekochte grüne Erbsen mischen.

Fettuccine mit Gourmet-Ragout an Wacholdersoße

Zutaten für 4 Personen:
500g Fettuccine, 250g Zwiebeln, 1 Glas Lebe Gesund-Tomatensoße, 1 Glas Gourmet-Ragout mit Zwiebeln, 2 TL Pflaumen-Fruchtaufstrich, 150ml Rotwein, Lebe Gesund-Würzfee, 5 EL Olivenöl, 5 Lorbeerblätter, 10 Wacholderbeeren
Zubereitung:

Fettuccine in reichlich Salzwasser al dente kochen.
Wacholdersoße mit Gourmet-Ragout: Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit den Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und dem Pflaumen-Fruchtaufstrich in einer Pfanne in Olivenöl braten, bis der Fruchtaufstrich die Zwiebelstückchen leicht karamellisiert und mit der Tomatensoße und dem Rotwein ablöschen. Mit Würzfee abschmecken. Gourmet-Ragout darunter mischen und kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die Lorbeerblätter herausnehmen. Das Ragout über die heißen Fettuccine anrichten. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

zurück
hoch