Der erste Einkauf? Ihre Vorteile

Nur bis Samstag: 20% auf iBi
P
ortofrei* ab 19,95 € • IBI20

Leckeres mit Frischkräutern

Bärlauch als Brotaufstrich

Pur als Frischkräuter-Pesto aus dem Glas oder z.B. gemischt mit iBi-tziki oder iBi-Pur und einem Spritzer Zitronensaft.

Der Hit: als deftiger "Obatzter" mit iBi-Hot gemischt.

Bärlauch-Dressing

3 EL Lebe Gesund-Bärlauchpesto, 1 EL Apfel-Essig, 1 EL Olivenöl, etwas Senf und Holunderblüten-Sirup, Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Zu Blattsalaten der Saison servieren.

Bärlauch-Bouillon

Für 4 Personen:
1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. 4 gestrichene TL Würzfee und 4 TL Bärlauchpesto dazugeben und umrühren. Heiß servieren und mit fein geschnittenen Bärlauchblättern oder Petersilie garnieren.

Shiitake-Petersilien-Pfanne

Shiitake-Pilze und kleingehackte Zwiebeln in Olivenöl braten, mit Petersilienpesto und Würzfee gut abschmecken. z.B. auf getoasteten Ciabatta-Scheiben servieren.

Kräuter-Bruschetta mit Zwiebeln und Shiitake-Pilzen

100g Shiitake-Pilze und 1 Zwiebel in kleine Würfel schneiden und miteinander verrühren. Mit 3 TL Pesto und 2 EL Olivenöl vermischen und mit Würzfee abschmecken. Auf getoastete Ciabatta-Scheiben verteilen.

Kartoffel-Apfel-Auflauf mit Kräutern Ihrer Wahl

Pellkartoffeln und Äpfel in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform schichten. Soße: 2 Gläser iBi-Pur oder iBi-Bärlauch mit 6 TL Würzfee vermischen. Über den Auflauf geben. Backofen auf 80 vorheitzen und 20 Min. backen.

Ravioli à la Provence mit frischen Tomatenstückchen

Für 4 Personen:
500g Kräuter-Ravioli in leicht kochendem Salzwasser al dente kochen. 4 Tomaten in kleine Würfel schneiden, 1 Zwiebel klein hacken und alles zusammen in einer kleinen Schüssel mit 4-6 EL Olivenöl, 2 TL Pesto und 1 TL Würzfee mischen. Über die heißen Nudeln geben.

Blatt- oder Nudelsalat mit französischem Kräuterdressing

90g iBi-naise, 2 TL Senf (mittelscharf), 5 EL Olivenöl, 2-3 EL Balsamico und ca. 1 TL Würzfee mit dem Schneebesen mischen und 70-90ml Wasser einrühren. Eine Zwiebel und nach Wunsch 2 Knoblauchzehen fein hacken und darunter mischen. Nach Belieben mit frischen, fein gehackten Kräutern oder 1-2 TL Lebe Gesund-Petersilien-, Bärlauch- oder Basilikumpesto verfeinern. Als Dressing zu Blattsalaten der Saison mit Radieschen-Scheiben oder zu Nudelsalat verwenden.

zurück
hoch